Paleo Rezept - Meeresfrüchte Algen Pasta - Seafood Pasta mit I Sea Pasta von Seamore

Paleo Rezept -  Meeresfrüchte Algen Pasta - Seafood Pasta mit I Sea Pasta von Seamore

Pasta. Ja, genau. Aber nicht irgendwelche Pasta. Sondern I Sea Pasta von Seamore - zu 100% aus Algen gemacht. Wir haben uns gedacht, das könnte gut zu einer tomatigen Meeresfrüchte Sauce passen. Und das tut es. Vorzüglich sogar!
In Kombination mit dem neuen Kokos Würzöl "Seafood" von Ölmühle Solling super einfach, schnell und köstlich zuzubereiten.

Als Beilage passt das glutenfreie Paleo Kräuterbaguette, das wir mit der Organic Workout Brotbackmischung gebacken haben, übrigens perfekt!

Als Vorbereitungszeit: 10 Min. 

Kochzeit: 25 Min. 
Mengenangaben für 4-6 Portionen
 

Zutaten: 

  • 1 Packung (100g) Seamore I Sea Pasta Algenpasta
  • 1 Esslöffel Ölmühle Solling Seafood Bio Kokos-Würzöl
  • 200 g frischer Tintenfisch
  • 400 g Miesmuscheln
  • Weitere Meeresfrüchte oder Fisch, z.B. Garnelen oder Seelachs, können die o.g. Zutaten nach Belieben ersetzen oder ergänzen
  • 400 g (Fleisch-) Tomaten
  • 200 g kleine Strauchtomaten oder Cocktailtomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Esslöffel Kokosöl (z.B. Bio Kokosöl Ölmühle Solling Naturland Fair)
  • 3 Knoblauchzehen 
  • Ein Bund Petersilie
  • Eine Handvoll Basilikumblätter
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • Saft von 1 Zitrone
Vorbereitung
 
Fisch in Streifen, Tintenfisch in Ringe schneiden, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie und Basilikum klein hacken, Zitrone auspressen, kleine Tomaten halbieren. Muscheln auftauen (wir haben Miesmuschelhälften genommen) oder frische Muscheln unter kaltem Wasser abspülen. 
 
Zubereitung
  1. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Kein Salz hinzufügen, die Algenpasta haben von sich aus schon einen etwas salzigen Geschmack. Die Algenpasta hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen. Lasst euch von dem etwas sonderbaren "Meeresgeruch" nicht abschrecken, wenn die Pasta fertig gekocht ist, schmeckt sie wirklich lecker und ist perfekt al dente!   
  2. Tomaten für 1 Minute in kochendes Wasser legen, herausnehmen, unter kaltem Wasser abschrecken und schälen, Strunk entfernen, in kleine Stückchen schneiden
  3. Zwiebeln mit Knoblauch in Kokosöl anschwitzen
  4. Tomatenstückchen hinzugeben und 6-8 Minuten köcheln lassen bis diese weich sind. Mit Weißwein ablöschen. 
  5. Das Ölmühle Solling Seafood Bio Kokos-Würzöl hinzugeben. 
  6. Die Tintenfischringe hinzugeben, alles vermengen und 4 Minuten köcheln lassen
  7. Die Miesmuscheln hinzugeben, alles vorsichtig vermengen und 12 Minuten köcheln lassen (bei frischen Miesmuscheln so lange bis sie sich geöffnet haben)
  8. Kleine Tomatenhälften hinzugeben
  9. Die Algenpasta nach 20 Minuten kochen in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und zu der Sauce geben
  10. Petersilie und Basilikum vorsichtig unter die Pasta geben. 
  11. 2 Minuten bei geschlossenem Deckel ruhen lassen
  12. Genießen!
Paleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit MeeresfrüchtenPaleo Rezept: Algenpasta I Sea Pasta von Seamore mit Meeresfrüchten

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder