Paleo Rezept: Fisch Curry mit Algen Pasta von Seamore

  • Geschrieben am
  • Durch Kleine Steinzeit
  • 0
Paleo Rezept: Fisch Curry mit Algen Pasta von Seamore

Die Seamore Algenpasta hat’s uns angetan. Gerade in Kombination mit Fisch oder Meeresfrüchten. Hier sind wir mal in eine andere geographische Richtung gegangen. Nach Asien. Den typischen Currygeschmack holen wir uns super-einfach mit dem Bio Kokos Würzöl „Curry“ von Ölmühle Solling. Ein schnelles, leckeres Gericht und dabei ein echter Sattmacher. 

Als Beilage passt das glutenfreie Paleo Kräuterbaguette, das wir mit der Organic Workout Brotbackmischung gebacken haben, übrigens perfekt!

Als Vorbereitungszeit: 10 Min. 

Kochzeit: 25 Min. 
Mengenangaben für 4-6 Portionen
 

Zutaten: 

 
Vorbereitung
 
Fisch, Paprika und Mohrrüben in mundgerechte Stücken schneiden. 
Knoblauch, Zwiebel, Koriander klein hacken, Limette auspressen  
 
Zubereitung
  1. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Kein Salz hinzufügen, die Algenpasta haben von sich aus schon einen etwas salzigen Geschmack. Die Algenpasta hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen. Lasst euch von dem etwas sonderbaren "Meeresgeruch" nicht abschrecken, wenn die Pasta fertig gekocht ist, schmeckt sie wirklich lecker und ist perfekt al dente!   
  2. Zwiebeln mit Knoblauch in Kokosöl anschwitzen
  3. Möhren hinzugeben, 4 Minuten anschwitzen
  4. Fisch hinzugeben und braten, bis dieser durch ist (5 Minuten)
  5. Paprika hinzugeben
  6. Kokos Würzöl „Curry“ hinzugeben und alles vorsichtig vermengen
  7. Aroy D Kokosmilch vorsichtig unterrühren, Koriander hinzugeben. 
  8. Limetttensaft hinzugeben und mit der Red Boat Fischsauce abschmecken
  9. Die fertig gekochten und abgegossenen Algen Nudeln vorsichtig unterrühren
  10. 2 Minuten bei geschlossenem Deckel ruhen lassen
  11. Genießen!

Die Zutaten für das Fisch Curry

Algenpasta kochen

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder